Die Macht unserer Psyche

Im Alltag sind wir Stress und Hektik gewöhnt. Wenn unsere Psyche uns vor zu vielen Terminen warnt, nehmen wir diese selten ernst. Gerade jetzt, wo viele von uns zuhause sind, werden wir uns der Macht unserer Psyche gesund.

Durch Ausgangsbeschränkungen und Kontaktverbote ist das Leiden unserer Psyche unausweichlich – es gibt keine Ablenkung mehr. Für viele ist das eine neue Situation, sich den Gedanken und Ängsten zu stellen. Druck im Kopf, Kopfschmerzen und innere Unruhe sind die häufigsten Folgen, die zurzeit bei der Bevölkerung weltweit durch die Corona Situation auftreten.

Die Gedanken beeinflussen unsere Psyche

Die allgegengewärtige Gefahr durch den Covid 19 Virus und die Ungewissheit über den Verlauf der Krankheit machen vielen zu schaffen. Atemmasken, die weiterhin steigende Zahl von Infizierten und Toten sind beängstigend und so noch nicht da gewesen. Unsere Psyche kann diese Bilder und Informationen nicht verarbeiten und so verschlimmern sich die Gedanken. Dazu kommen nicht absehbare Folgen für die Wirtschaft und unsere Jobs. Zum ersten Mal plagen einen Großteil unserer Gesellschaft Existenzängste und Ängste vor einer Anarchie, in der Gewalt und Unkontrollierbarkeit vorherrschen könnten.

All dies sind Szenarien, die unsere Psyche derzeit versucht für uns zu verarbeiten. Doch durch den fehlenden Austausch mit anderen und die positiven Dinge, wie Fitness Studio und Biergartenbesuche, gelingt es ihr nicht immer, den zunehmenden Druck abzuleiten. Folglich stellen sich mehr und mehr negative Gedanken ein. Die psychische Stabilität lässt nach. Gewaltbereitschaft, Aggression, Angst und Trauer stellen sich ein.

Die Psyche sendet Warnsignale

Die Psyche ist das Epizentrum unserer Gesundheit. Beginnt unsere Psyche innerlich zu beben, weil sie ständig negativen Gedanken und Ängsten ausgeliefert ist, reagiert sie und schreit nach Hilfe. Dieser Schrei nach Hilfe äußert sich in körperlichen Symptomen. Angefangen von Unruhezuständen, Kreislaufproblemen, Verspannungen, können diese bis zu Bewusstlosigkeit und Stressreaktionskrankheiten führen. Auch ein Burnout oder eine Zellveränderung durch das zunehmende Cortisol ist möglich.

Je länger wir diese Belastungen und Schmerzen nur hinnehmen, umso schwieriger wird es sein, diesem Zustand wieder zu entkommen.

Deine psychische Gesundheit überträgt sich auf deinen Körper

Wenn du Symptome wie Unruhe, Traurigkeit, Kopfschmerzen oder andere Blockaden bemerkst, so beginne zu handeln. Gönne deiner Psyche etwas Gutes und sorge für Achtsamkeit und Entspannung. Yoga, Qi Gong oder angeleitete Atemübungen helfen dir dabei, Reißaus zu nehmen und wieder mehr Balance und Wohlbefinden aufzubauen. Auch Selbstschutztraining und Selbstverteidigung sind gute Maßnahmen, dein körperlich-mentales Gleichgewicht wiederherzustellen.

Mentale Selbstverteidigung

So wie du dich als Opfer von kriminellen Taten mit Selbstverteidigungstechniken schützen kannst, so kannst du auch deine Seele vor der Gewalt durch die Informationen und Bilder über Corona und deren Folgen schützen. Achtsamkeits- und Entspannungsübungen sind hilfreich, um konkrete Übungen für deine mentale Gesundheit durchzuführen. Auch ein 30-Minuten Coaching hat dir helfen, neue Ressourcen zu aktivieren und wieder mehr Bewusstsein für dich und die Situation zu gewinnen.

Beginne deinen Körper und deinen Geist stark zu machen, um resistent gegen Corona und die psychischen Folgen durch die derzeitigen Lebensumstände zu erhalten.

Du kannst auch über die Ostertage ein Personal Training oder ein Coaching bei uns buchen – sende uns dazu eine E-Mail und wir melden uns innerhalb von 24 Stunden zwecks einer konkreten Absprache mit dir.

 

Personaltrainer Günther Pfeifer

Personaltrainer Günther Pfeifer

Mein Name ist Günther Pfeifer und ich biete Selbstverteidigungskurse, Selbstschutztraining, Gewaltprävention und Personal Training an. Für alle Bereiche bin ich ausgebildet und zertifiziert. Darüber hinaus verfüge ich über einen umfangreichen Erfahrungsschatz aus einer langjährigen Berufspraxis.

Kurse und Schulungen - es sind noch Termine frei!

Ihr Kontakt zu TAO Sports

Personaltrainer
Günther Pfeifer
Lilienthalstraße 1
82008 Unterhaching

+49 (175) 6000 328

Social Media TAO Sports

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden